Herzlich willkommen auf den Seiten des ADFC-Ansbach

Besuchen Sie uns auch bei: www.facebook.com/adfcansbach

Fahrradcodierung in Heilsbronn

Bei unserer Fahrradcodierung am Samstag 24.Juni in Heilsbronn, wurden  70 Fahrräder codiert. Die nächste Codieraktion findet am Sonntag 17. September, 11:00 - 17:00 Uhr in Neuendettelsau, am Tag des Kunden statt. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.  Auch hier gilt: Wer an diesem Tag dem ADFC beitritt (Einstiegsmitgliedschaft für 19,50 € im ersten Jahr) erhält 2 Räder kostenlos codiert. Weitere Infos hier.

Neuer Veranstaltungsort beim Aktiventreff in Ansbach

Ab Juli (19.7.) findet unser Aktiventreff in Ansbach regelmäßig in der Gaststätte Weinberg“, Weinberg 28, Ansbach Ortsteil Hennenbach statt.

Der nächste Treff ist am 21. Juni, 20:00 Uhr in Neuendettelsau im Gasthof Sonne, Hauptstraße 43, 91564 Neuendettelsau. (Siehe weiter unten)

Radtour auf dem ErlebnisRadweg Hohenzollern am Samstag 22.07.2017

Die "routinemäßige" Radtour am Samstag 22.Juli wird verlegt: Wir fahren dafür einen Teil auf dem ersten „Augmented Reality-Radweg“ von Ansbach über Lichtenau und Windsbach nach Neuendettelsau. Weitere Informationen hier.

ACHTUNG: Die Radtour am Samstag 08.07.2017 -> Treffpunkt -> Eingang Aquella Ansbach muss leider entfallen.

Radsternfahrt zur Cadolzburg

Am Sonntag den 30. Juli 2017 veranstaltet der ADFC-Ansbach zusammen mit den Kreisverbänden aus Nürnberg und Fürth wegen der Eröffnung des Hohenzollernradweges und der Cadolzburg eine Radsternfahrt zur Cadolzburg. Am Zielort gibt es einen ADFC-Infostand und es besteht die Möglichkeit sein Fahrrad Codieren zu lassen. Der Treffpunkt auf der Burg ist für 13:00 - 14:00 Uhr vorgesehen. Wir treffen uns am Bahnhof in Heilsbronn an den Bushaltestellen. Radler aus Richtung Ansbach können bis hier mit der S-Bahn Anreisen (Ankunft 10:47 Uhr). Die Abfahrt ist dann gegen 11:00 Uhr. Bis auf den Weg zwischen Böllingsdorf und Großhabersdorf fahren wir über Ammerndorf den neuen Hohenzollern Radweg. Teilnehmen kann jeder der ein verkehrssicheres Fahrrad hat, Pedelecs sind willkommen, das Tragen eines Helmes wird empfohlen. Die Tour ist kostenlos. Infos zur Tour der Nürnberger hier.

 

 

© ADFC Ansbach 2017