Radtouren 2021/22

Vorankündigung für 2022

Bedingt durch die Corona Pandemie ergeben sich für die Radtourenplanungen in diesem Jahr leider noch Unsicherheiten. Trotzdem, oder gerade deshalb möchten wir schon jetzt unsere 1. Radtour im Frühjahr 2022 ankündigen, wir freuen uns schon heute auf diese interessante Tour.

Der ADFC pilgert per Rad

Wir radeln auf dem neu eingeweihten Jakobus Radpilgerweg von Ansbach nach Ulm.

 

Radfahren mit Sinn und allen Sinnen

Die Etappe von Ansbach nach Ulm ist eine von sieben neuen Jakobsradpilgerwegen. Der Weg führt uns durch die leicht hügelige Landschaft Mittelfrankens Richtung Süden bis ins Ulmer Münster, unserem Ziel. Die Tour wird von unseren  ausgebildeten Radtourenleitern organisiert und geleitet. Pilgerbegleiter und ADFC Tourguide, Pfarrer Jürgen Nitz,  wird uns hierbei unterstützen.

Start :          St. Johannis Kirche in Ansbach

                       Hier erhalten Sie Ihren Pilgerausweis und den ersten Pilgerstempel

Ziel:             Ulmer Münster in Ulm

Rückfahrt:   Per Zug von Ulm nach Ansbach

 

Tourlänge     Ca. 200 Kilometer, mit durchschnittlich 60 Kilometer am Tag, zunächst vorgesehen sind drei Übernachtungen

Den genauen Termin, sowie detaillierte Informationen zu den Etappen, Übernachtungen, Ablauf und Kosten werden wir auf unserer Homepage (www.adfc-ansbach.de/radtouren) mitteilen.

Weitere Informationen zum Jakobus Radpilgerweg finden sie hier

Waltraut Kaufmann-Schmider                                                                                                                                   Radtourenguide ADFC Ansbach

Waltraut.Kaufmann(..at..)adfc-bayern.de

© ADFC Ansbach 2021