Komm, rad'l mit

Ab Samstag, 13.Mai 2017 startet unser neues Tourenangebot von Ansbach aus. An folgenden Terminen gibt es eine Tour in die Umgebung von Ansbach:

  • Samstag 13.05.2017 -> Treffpunkt -> Eingang Aquella Ansbach
  • Samstag 20.05.2017 -> Treffpunkt -> Autohof Ansbach-Brodswinden
  • Samstag 10.06.2017 -> Treffpunkt -> Eingang Aquella Ansbach
  • Samstag 24.06.2017 -> Treffpunkt -> Autohof Ansbach-Brodswinden
  • Samstag 08.07.2017 -> Tour entfällt !!
  • Samstag 22.07.2017 -> Hohenzollernradtour -> Treffpunkt -> Schloßplatz, 9:00 Uhr
  • Samstag 26.08.2017 -> Treffpunkt -> Eingang Aquella Ansbach
  • Samstag 09.09.2017 -> Treffpunkt -> Autohof Ansbach-Brodswinden
  • Samstag 23.09.2017 -> Treffpunkt -> Eingang Aquella Ansbach

Abfahrt jeweils um 14:00 Uhr. Tourenleiter: Hans R. Wirth 0170 6864890 hr@wirth.vc

Streckenlängen von 20 - 40 km ( Zu Beginn der Saison kürzere und langsamere Touren)

Geschwindigkeit ca. 15 - 20 km/h ( Die Geschwindigkeit orientiert sich am langsamsten Fahrer)

Pedelec's sind willkommen

Mit sporadischer Einkehr während oder auch nach der Fahrt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie kommen einfach zum angegebenen Startort. Die Touren sind kostenlos

Teilnahmebedingungen:

Der ADFC bereitet die Touren nach seiner Erfahrung und mit der erforderlichen Sorgfalt, aber ehrenamtlich vor. Der Verein und seine Tourenleiter haften nur für organisatorische Mängel und fehlerhafte Anweisungen. Die Teilnehmer müssen daher während der Tour in eigener Verantwortung die Straßenverkehrsordnung und sonstige Sicherheitsregeln beachten. Die Tourenteilnehmer müssen über ein verkehrssicheres Fahrrad verfügen und in der Lage sein, selbstverantwortlich zu handeln. Ansonsten ist ein Ausschluss von der Teilnahme vor oder während der Veranstaltung möglich. Das gleiche gilt, wenn Anweisungen, die der Sicherheit der Teilnehmer oder dem ordnungsgemäßen Ablauf der Tour dienen, nicht befolgt werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einem erziehungsberechtigten Erwachsenen, dem auch die Aufsichtspflicht obliegt, begleitet werden. Der ADFC empfiehlt das Tragen eines Helmes.

In Neuendettelsau werden ab 2017 keine ADFC-Feierabendtouren mehr angeboten. Allerdings trifft sich hier eine Radlgruppe zu einer Tour in die nähere Umgebung von Neuendettelsau, an der sich jede/r anschließen kann. Diese Touren sind etwa 15 - 30 km lang ( Zu Beginn der Saison kürzere und langsamere Touren). Die Geschwindigkeit orientiert sich am langsamsten Fahrer. Treffpunkt 18:30 Uhr am Sternplatz. Los geht es am Dienstag 2. Mai 2017. Pedelecfahrer/innen sind hier natürlich auch herzlich Willkommen.

Außerdem ist im Juli eine Sternfahrt in Verbindung mit anderen Kreisverbänden nach Cadolzburg in Planung.

Ein kleiner Touren-Knigge:

Fahren Sie defensiv, gefährden Sie weder sich noch andere. Das Tempo während der Tour bestimmen unsere Tourenleiter. Überholen Sie die Tourenleiter bitte nicht, ahmen Sie dies auch nicht nach, wenn andere es tun. Fahren Sie nicht hinter dem Schlussmann. Ausnahmen von dieser Regel gibt es auf Anweisung von unseren Tourenleitern nur bei Steigungen und Abfahrten. Wer die Tour verlässt, meldet sich bitte bei unseren Tourenleitern ab. Wir radeln als Gruppe, nicht als Einzelwettkämpfer. Kompetenz zeigt sich nicht in Geschwindigkeit, sondern in sozialem Verhalten. Unsere Touren sollen allen Teilnehmern Spaß machen.

Durchführungsbedingungen:

Bei Regen, Kälte, außergewöhnlichen Straßenverhältnissen (z.B. Glatteis,Hochwasser usw.) oder sehr geringen Teilnehmerzahlen ist der Tourenleiter berechtigt, eine Tour abzusagen. Bitte rufen Sie im Zweifel vor der Tour bei dem namentlich genannten Tourenleiter an.

Verkehrssicherheit:

Die Tourenteilnehmer müssen über ein verkehrssicheres Fahrrad (gemäß StVZO Straßenverkehrszulassungsordnung) verfügen. Dies ist Grundvoraussetzung für eine Teilnahme an den Touren. Ist diese nicht erfüllt, kann der Teilnehmer von der Tour ausgeschlossen werden. Ein Teilnehmer ist daher für den verkehrstechnisch ordnungsgemäßen Zustand seines Fahrrades selbst verantwortlich; eine Pflicht der Tourenleiter, dies nachzuprüfen, besteht nicht. Ein Ausschluss von der Teilnahme vor oder während der Veranstaltung ist auch möglich, wenn Anweisungen, die der Sicherheit der Teilnehmer oder dem ordnungsgemäßen Ablauf der Tour dienen, nicht befolgt werden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, einen Fahrradhelm zu tragen.


Tourenleiter:

Alle Touren werden von erfahrenen Tourenleitern begleitet. Sie führen ein Verbandspäckchen und für kleine Pannen Werkzeug mit, jedoch kein Ersatzteillager.


Ihre Ausrüstung für unterwegs:

Um für eine Tour gut gerüstet zu sein, sollten folgende Dinge im Gepäck nicht fehlen:

• Werkzeug und Flickzeug sowie Ersatzschlauch

• Regenkleidung

• Proviant und Getränke

 Vorteilhaft ist auch, eine (Rad-)Karte des Tourengebiets mitzuführen.

 

 

© ADFC Ansbach 2017